Warum sich ein Immobilienmakler immer lohnt



Wir werden immer wieder mit der Frage konfrontiert, ob es sich lohnt, einen Immobilienmakler zu engagieren. Dabei ist gleich zu Beginn festzuhalten: Der Immobilienmakler kostet Geld! Betrachtet man jedoch den Mehrwert und die Vielzahl an Vorteilen, die ein Immobilienmakler dem Verkäufer bringt, so erscheint die Vermittlungsprovision im Vergleich dazu beinahe unbedeutend.

Der Makler kennt den regionalen Immobilienmarkt genau und kann den Wert Ihrer Immobilie richtig einschätzen. Dadurch kann der maximal mögliche Verkaufspreis erzielt werden. Zudem vermittelt der Immobilienmakler in der Regel wesentlich schneller als eine Privatperson. Die langjährigen Beziehungen des Maklers zu Anwälten, Notaren und Steuerberatern ermöglichen einen professionellen Ablauf und nicht selten den einen oder anderen Expertentipp!


1. Marktkenntnis

Der Makler kennt den regionalen Immobilienmarkt genau und kann eine exakte und nachvollziehbare Werteinschätzung Ihrer Immobilie abgeben. Er weiß genau was nachgefragt und angeboten wird und kann dadurch Ihre Immobilie genau platzieren.


2. Maximal möglicher Verkaufspreis

Wird der Preis einer Immobilie zu niedrig eingeschätzt, verliert der Verkäufer oft hohe Geldbeträge. Wird jedoch der Preis zu hoch eingeschätzt, lässt sich das Objekt dadurch nicht verkaufen. Der Zeitaufwand und Zeitverlust für den Verkäufer sind dadurch enorm. Deshalb ist eine professionelle Werteinschätzung durch den Immobilienmakler für den Verkäufer bares Geld wert.


3. Geschwindigkeit beim Verkauf

In der Regel verkauft der Immobilienmakler wesentlich schneller als eine Privatperson. Einerseits profitiert der Makler vom Netzwerk und seinen Erfahrungen, auf der anderen Seite sind die Verkaufsabläufe beim Makler so perfekt eingespielt, dass Unterlagen, Dokumente, Termine,… im Handumdrehen organisiert werden können.


4. Sicherheit und Professionalität

Der Maklervertrag stellt für Käufer und Verkäufer eine hohe Sicherheit dar. Durch die Exklusivität und die vorab festgelegten Parameter ist Ihnen das Engagement des Maklers sicher. Bereits bei der Immobilienvermarktung kommuniziert der Makler exakt und transparent und verwendet nur sinnvolle Vermarktungswerkzeuge. Durch das Verhandlungsgeschick beim Kaufanbot erreicht der Makler für beide Seiten die bestmögliche Lösung. Und nicht zuletzt ermöglichen die langjährigen Beziehungen des Maklers zu Anwälten, Notaren und Steuerberatern einen reibungslosen Ablauf und nicht selten den einen oder anderen Expertentipp!


Lernen Sie uns kennen und entscheiden Sie dann, ob Sie mit uns zusammenarbeiten möchten. Wir sind davon überzeugt, dass sich unsere Arbeit für Sie lohnt!


Download PDF